Sozialrecht Sozialrecht Sozialrecht
Rechtsanwaltskanzlei
Im Sozialrecht helfe ich Ihnen bundesweit durch Rat oder Vertretung gegenüber allen Sozialbehörden (Jobcenter, Sozialamt, Integrationsamt, und Wohngeldstelle) und allen Sozialversicherungsträgern (Krankenkasse, Rentenversicherung, Berufsgenossenschaft als Träger der gesetzliche Unfallversicherung, Arbeitsamt, Pflegeversicherung) sowohl im Widerspruchs- als auch im Klageverfahren. Nachstehend erhalten Sie einen Überblick über meine Tätigkeit im Sozialrecht und Sozialversicherungsrecht.
Jesse Blachowski
© 2012 - 2017 RA Jesse Blachowski letzte Änderung: 10.02.2017
Probleme mit dem Jobcenter wegen ALG II (Hartz IV)?  mehr Probleme mit dem Sozialamt wegen Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung?  mehr Probleme mit dem Arbeitsamt?  mehr Probleme wegen einer Erwerbsminderungsrente?  mehr Probleme wegen der Anerkennung eines Arbeitsunfalles oder wegen Berufsunfähigkeit?  mehr Probleme mit der Krankenkasse?  mehr Probleme mit der Pflegeversicherung?  mehr Probleme mit der Anerkennung einer Schwerbehinderung?  mehr Wird Ihnen Sozialversicherungsbetrug vorgeworfen?  mehr
Ärger mit dem JobCenter, dem Grundsicherungsamt oder dem Sozialamt?  Probleme mit dem Jobcenter wegen Leistungen der Grundsicherung für Arbeitsuchende (Hartz IV, ALG II) oder dem Sozialamt wegen Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (Sozialhilfe)? Ich helfe Ihnen vor allem bei: Kosten der Unterkunft und Heizung Einkommensanrechnung bei Arbeitnehmern und Selbstständigen Schonvermögen Mehrbedarfe Darlehen Erstausstattung Bedarfsgemeinschaft, eheähnliche Lebensgemeinschaft, Haushaltsgemeinschaft,Wohngemeinschaft Sanktionen Einstellung und Rückforderung von Leistungen.
Ärger mit dem Arbeitsamt? Bei Problemen mit dem Arbeitsamt im Zusammenhang mit der Beantragung von Arbeitslosengeld I biete ich Ihnen Hilfe bei: Arbeitslosengeld 1 (Anspruch, Höhe, Verfügbarkeit, Ruhen) Sperrzeiten Förderung der beruflichen Weiterbildung ( Umschulung) Eingliederungszuschüsse Existenzgründungszuschüsse Insolvenzgeld- und Kurzarbeitergeld
Rente abgelehnt? Sie haben Rente z.B. wegen Erwerbsminderung oder Berufsunfähigkeit beantragt, und die Rentenversicherung hat Ihren Antrag abgelehnt? Ich helfen Ihnen bei: Altersrente, insbesondere Altersrente für schwerbehinderte Mensch Rente wegen teilweiser und voller Erwerbsminderung und  Berufsunfähigkeit Witwenrente und Versorgungsehe Erziehungsrente Rückforderung von Renten alle weiteren Angelegenheiten aus dem Rentenversicherungsrecht Achtung: Ich nehme keine Rentenberechnungen vor
Arbeitsunfall oder Berufskrankheit nicht anerkannt? Sie kämpfen mit der Berufsgenossenschaft um die Anerkennung eines Arbeitsunfalles oder einer Berufskrankheit? Ich biete Hilfe bei: Verletztengeld, Verletztenrente, Hinterbliebenenrente, Abfindung Minderung der Erwerbsfähigkeit ( MdE ) Pflegegeld, Übergangsgeld, Sterbegeld Ambulante und stationäre Heilbehandlung Haushaltshilfe Leistungen zur Teilhabe alle weiteren sich aus dem Unfallversicherungsrecht ergebenden Ansprüche
Ihre Krankenkasse will nicht zahlen? Ihre Krankenkasse stellt die Zahlungen ein oder verweigert Leistungen? Ich helfe Ihnen bei: Krankengeld Pflichtversicherung, Freiwillige Versicherung, Familienversicherung Rückkehr in die GKV Krankenbehandlung (Therapien, Operetionen) Hilfsmittel (Pflegebetten, Rollstühle, Rehabuggy, Einkaufsfuchs) Rehabilitation (Kuren) Behandlungsfehler allen weiteren Angelegenheiten des Krankenversicherungsrechts
Heimrecht- und Pflegeversicherungsrecht Sie oder ein Angehöriger sind pflegebedürftig. Ich unterstütze Sie bei: Pflegestufen Kostenerstattung von Angehörigen Kürzung des Heimentgeltes wegen Schlechtleistung Recht der ambulanten Pflegedienste Pflegemängel, Pflegefehler, Dokumentationspflichten allen weiteren Fragen des Heimrechts und des Pflegeversicherungsrechts
Grad der Behinderung oder Schwerbehinderung nicht anerkannt? Sie streiten mit dem Versorgungsamt um Ihren Grad der Behinderung? Ich helfe Ihnen vor allem bei: Anerkennung eines GdB oder einer Schwerbehinderung Anerkennung von Merkzeichen Gleichstellung mit schwerbehinderten Menschen Eingliederungshilfe Leistungen zur Teilhabe Barrierefreiheit
Sozialversicherungsbetrug   Ihnen wird Sozialversicherungsbetrug vorgeworfen? Ich vertrete Sie in: Strafverfahren Bußgeldverfahren Verfahren wegen der Rückforderung von Leistungen